80 Sekunden Logo

AKTUELLES

Aus dem 80-Sekunden-Netzwerk

SPEAKER

© Henning Schacht

Klara Geywitz

Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen

Dr. Volker Wissing

Bundesminister für Digitales und Verkehr

Dr. Robert Habeck

Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz

Dr. Marco Buschmann

Bundesminister der Justiz

Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Spitzenkandidatin zur Europawahl, FDP

Steffen Szeidl

Vorstand

Drees & Sommer

Katherina Reiche

Vorstandsvorsitzende & Vorsitzende des Nationalen Wasserstoffrates der Bundesregierung

Westenergie

Julia Klöckner MdB

Bundesministerin a. D., Wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bundesschatzmeisterin der CDU Deutschlands

Uwe Eichner

Vorsitzender der Geschäftsführung

VIVAWEST

Jan-Hendrik Goldbeck

Geschäftsführender Gesellschafter

Goldbeck Group

80 SEKUNDEN - NEUES BAUEN BEI LINKED IN

Programm 2024

Das Programm für die Baustellenbesprechung am 15. & 16. Mai 2024 finden Sie hier.

Das war 80 Sekunden - Neues Bauen 2024

Wir freuen uns sehr und sind dankbar, dass es erneut gemeinsam gelungen ist bei "80 Sekunden - Neues Bauen", einen starken Impuls für die Bau- und Immobilienbranche zu geben. Mit insgesamt über 1000 Gästen, darunter hochkarätige Speaker, Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Bau- und Immobilienwirtschaft, der Spitzenpolitik, Wissenschaft, dem Mittelstand und innovativen Startups, resümieren wir unsere "Baustellenbesprechung" 2024 als vollen Erfolg und blicken vorfreudig auf die nächsten Monate mit lösungsorientierten Fach-Foren und neuen Synergien für ein neues Bau-Zeitalter.

Gastgeber

Vonovia
BUWOG
Strabag
DeutscheBank
Schueco
Viega
Goldbeck
VHV
Vivawest
Zueblin
B-Ton

Top-Partner

SchlueterSystems
Velux
Paul
Jung
Vaventus
DreesSommer
Peri
TIC
eurorad
kevee
Gira
Westenergie
Mitsubishi
StramenTec
Vivaero
GPTI
KreisDueren
BVDigitalesBauwesen
KlimafestivalHeinze

Medienpartner

Immobilien Zeitung
N-TV
Bauwelt

Moderation 2024

Miriam Beul

Gründerin + Geschäftsführerin

MIRIAM BEUL - Netzwerkagentur für urbane Kommunikation

Partner werden?