Hintergrundbild der Sektion, zeigt die Location

Ein Ort, der selbst Botschaft ist

Die Baustellenbesprechung "80 Sekunden" findet am 15. und 16. Mai 2024 in der historischen Belgienhalle im Gartenfeld-Quartier in Berlin statt. Hier entstehen 3.700 neue Wohneinheiten, eines der größten Quartiers-Projekte in Berlin. Der Ort symbolisiert damit die Chancen der Veränderung.

Flugzeuge oben drüber, Wasser drum herum und der morbide Charme eines einstmals bedeutenden Industrieareals, das es bald nicht mehr gibt. Das ist der Rahmen in dem sich die BELGIENHALLE derzeit präsentiert. Im Schatten des Flughafen Tegel gelegen, hat dieser Standort nach der Verlagerung des Siemens Kabelwerkes lange Zeit ein Dornröschendasein als untergenutztes Gewerbegebiet gefristet. Mit der Urban Tech Republic vor Augen, den groß­ volumigen Wohnprojekten in der Wasserstadt/Haselhorst an der Hand und dem geplanten Siemens Campus 2.0 im Rücken qualifiziert sich Gartenfeld in Zukunft zu einem der spannendsten Areale Berlins. Bis 2025 entwickelt sich der einstige Industriestandort unter dem Namen Das Neue Gartenfeld hin zu einem gemischt genutzten Stadtquartier für gemeinschaftsorientiertes Leben. Hier entstehen ca. 3.700 Wohnungen für bis zu 10.000 Bewohner, Kitas, ein Schulcampus für rund 1.300 Schüler und etwa 2.000 Arbeitsplätze. Dabei soll Das Neue Gartenfeld Bild, Gestalt und Maßstab für die Stadt der Zukunft werden, mit einem integrierten Konzept für smarte Mobilität und Infrastruktur.

Belgienhalle | Gartenfelder Str. 14-28 13599 Berlin

Anbindung:

BUS

G X33, 133 Gartenfeld: Haltestelle vor der Tür

139 Haselhorster Damm/Paulsternstr.: ca. 500 m

U-BAHN

U 7 Station Paulsternstraße: ca. 1,2 km S 75 Rathaus Spandau: ca. 4 km / 15 Min. ÖPNV

AUTO

A 100/111 : ca. 4 km / 5 Min.

DB

ICE-Bahnhof Spandau: ca. 4 km / 5 Min.

Gastgeber

Vonovia
BUWOG
Strabag
DeutscheBank
Schueco
Viega
Goldbeck
VHV
Vivawest
Zueblin
B-Ton

Top-Partner

SchlueterSystems
Velux
Paul
Jung
Vaventus
DreesSommer
Peri
TIC
Gira
Westenergie
StramenTec
Vivaero
GPTI
KreisDueren
BVDigitalesBauwesen

Partner werden?